LITERATUR





Die PH Zürich macht einen Bildungsschritt in die Zukunft und bildet Lehrpersonen an Berufsfachschulen nach dem neuen Studienmodell 4K aus. Dazu ist jetzt ein Buch erschienen.

Kritisches Denken und Problemlösen, Kommunikation, Kooperation, Kreativität und Innovation - diese 4Ks sind die Kompetenzen, die ein Mensch im 21. Jahrhundert braucht, um einerseits in der Gesellschaft zu bestehen und anderseits diese mitzugestalten. Die Autorin und die Autoren haben dazu ein Studienmodell für die Berufsbildung entwickelt, das sie an der PH Zürich bereits mit Erfolg umsetzen. Ganz im Sinne der 4K werden künftige Lehrpersonen für den berufkundlichen und allgemeinbildenden Unterricht gemeinsam ausgebildet. Im Buch wird das Modell, das sicher Schule machen wird, mit Praxisbeispielen vorgestellt.

Buch bestellen


«Selbststudium» ist seit einigen Jahren zum Leitbegriff in der Bildungslandschaft der Hochschulen und Fachhochschulen,
zunehmend aber auch der höheren Berufsschulen und in
der Erwachsenenbildung geworden. Auf Eigenaktivität, Selbstständigkeit und Eigenverantworlichkeit der Lernenden wird
immer mehr Wert gelegt. Wie kann dieser Anspruch in Institutionen, die sich bis jetzt vorwiegend über die Lehre und weniger über das Lernen definiert haben, verwirklicht werden? In dieser Publikation sind vielfältige Anregungen für eine zieladäquate und variantenreiche Umsetzungspraxis des Selbststudiums gesammelt und gebündelt. Im Vordergrund steht die praxisnahe Beschreibung von Umsetzungsmodellen. Den Stolpersteinen und den Schwierigkeiten, die sich bei
der Umsetzung ergeben, wird dabei besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Buch bestellen


Wie sorgen wir dafür, dass unsere Lernenden uns

als Führungspersonen anerkennen und uns Respekt entgegenbringen? Diese Frage beschäftigt viele Lehrpersonen immer wieder von Neuem. Auf der Suche nach Antworten können gerade die Schülerinnen und Schüler selbst wertvolle Impulse liefern.
https://www.fritzundfraenzi.ch/gesellschaft/schule/fuhrungsprobleme-bei-lehrpersonen