Allgemeinbildung 2030

18.05.2022

Die Fachsektion wurde vom SBK bzw. Gewerkschaftsbund angefragt im SBFI Projekt "Allgemeinbildung 2030" in der Arbeitsgruppe mitzuarbeiten. Die Aufgabe ist alle Ergebnisse der vier Teilprojekten zu überprüfen.

Ziel des Projekts «Allgemeinbildung 2030» ist es, die Allgemeinbildung in der beruflichen Grundbildung fit für die Zukunft zu machen. Dabei wird der allgemeinbildende Unterricht hinsichtlich der künftigen Erfordernisse überprüft und weiterentwickelt.

Auf der Grundlage der Ziele der Allgemeinbildung gemäss Berufsbildungsgesetz und der Verordnung des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation über Mindestvorschriften für die Allgemeinbildung in der beruflichen Grundbildung werden unter anderem die Bildungsinhalte, das Ausbildungskonzept, der Umfang und das Qualifikationsverfahren überprüft und bei Bedarf angepasst. Dabei ist die Einbettung der Allgemeinbildung auf Sekundarstufe II und insbesondere die Anbindung an die Lehrpläne der Volksschule zu beachten.

https://berufsbildung2030.ch/de/projekte/21-projekte-de/67-allgemeinbildung-2030